Kreissparkasse Böblingen

112 Millionen Euro Fördergelder ausbezahlt

Bei der Einbindung öffentlicher Fördermittel profitieren private wie gewerbliche Kunden von günstigeren Finanzierungsbedingungen. „Für uns als Kreissparkasse ist es daher selbstverständlich, im Beratungsgespräch den Einbezug öffentlicher Mittel zu prüfen“, sagte Michael Tillmann, Vorstandsmitglied der Kreissparkasse Böblingen. Insgesamt wurden im vergangenen Geschäftsjahr mehr als 700 Anträge eingereicht und rund 112 Millionen Euro an öffentlichen Fördermitteln eingebunden. Dies ist eine deutliche Steigerung gegenüber den rund 500 Anträgen mit einem Volumen von 61 Millionen Euro im Jahr 2018. Für dieses Engagement hat die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) nun die Kreissparkasse Böblingen erneut als Premium-Partner Förderberatung ausgezeichnet. Mit einem Anteil von über 50 Prozent ist die Kreissparkasse Böblingen Marktführer bei der Vergabe von Förderkrediten der KfW und der L-Bank im Landkreis. Somit trägt sie aktiv zur regionalen Wirtschaftsförderung bei und unterstützt mit Fördermitteln für den Klimaschutz die „Energiewende“ vor Ort.-gb-

Zum Artikel

Erstellt:
22. Oktober 2020, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 27sec

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.