64-jähriger Fahrgast verletzt sich bei Busunfall

64-jähriger Fahrgast verletzt sich bei Busunfall

Mönchberg – Zu einem Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Linienbusses kam es am Samstagabend gegen 20 Uhr in der Greutäckerstraße in Mönchberg. Der 55-jährige Fahrer des MAN-Busses bemerkte, wie die Polizei berichtet, einen geparkten BMW am Straßenrand zu spät und konnte trotz Ausweichmanövers eine Streifkollision nicht mehr verhindern. Bei dem Unfall wurde ein 64-jähriger Fahrgast aus seinem Sitz geschleudert und leicht verletzt. Er wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 4 500 Euro. -pb-

Zum Artikel

Erstellt:
16. Januar 2022, 09:12 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 16sec

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.