Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Auf junge Frau bei Party eingeschlagen

Ein 30 Jahre alter Böblinger musste sich wegen gefährlicher Körperverletzung vor dem Amtsgericht Böblingen verantworten. Im Juli des vergangenen Jahres schlug und trat er auf eine21-Jährige aus Altdorf ein. Das Verfahren gegen den 30-Jährigen wurde vorläufig eingestellt. Zahlt er an die Geschädigte ein Schmerzensgeld in Höhe von 1500 Euro und an Thamar 1000 Euro, ist das Verfahren erledigt.


Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an.

Falls Sie noch nicht registriert sind, finden Sie hier unsere Angebote.