Aufatmen beim FC Gärtringen

Nach zuletzt drei Niederlagen in Serie hat der FC Gärtringen gestern Abend in der Fußball-Landesliga in der Partie beim SV Nehren mit einem 4:3-Sieg wieder in die Erfolgsspur gefunden. Die Treffer für die Gärtringer erzielten Felix Franke, zweimal Leutrim Goxhuli und Julian Borgia.


Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an.

Falls Sie noch nicht registriert sind, finden Sie hier unsere Angebote.