Beginn mit der Sterbestunde Christi

Der Guss der neuen Vater-Unser-Glocke, die dereinst die rissige Guldenglocke im Turm der Herrenberger Stiftskirche ersetzen wird, ist auf den 26. Juni terminiert. Derzeit werden hierfür die Vorbereitungen in der badischen Glockengießerei Bachert getroffen. Ende Juli könnte der metallische Klangkörper in der Gäustadt ankommen.


Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an.

Falls Sie noch nicht registriert sind, finden Sie hier unsere Angebote.