Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Betrachter in einem Spiel des Schauens

Es sind Blätter, auf denen sich die Suche am authentischsten niederschlägt, Momentaufnahmen im Prozess, die eigenes Gewicht erlangen. „Der Zeitpunkt der Anspannung eines Zeichenstifts, der seinen Einsatz ahnt“ – so ist eine Ausstellung des Tübinger Künstlers Jürgen Klugmann in der Breitenholzer Art-Road-Way Kunstschule überschrieben.


Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an.

Falls Sie noch nicht registriert sind, finden Sie hier unsere Angebote.