Dacia-Fahrer mit zwei Promille auf der K1075

Dacia-Fahrer mit zwei Promille auf der K1075

Gärtringen/Deckenpfronn Die Polizei hat einen mit rund zwei Promille erheblich alkoholisierten Dacia-Fahrer aus dem Verkehr gezogen. Der 42-jährige Autofahrer fiel am Samstagabend gegen 22.15 Uhr wegen seiner unsicheren Fahrweise auf. Ein Zeuge meldete der Polizei, dass das Fahrzeug auf der Kreisstraße 1075 von Deckenpfronn in Richtung Gärtringen unterwegs ist und der Fahrzeuglenker in Schlangenlinien fährt. Dies führte dazu, dass Fahrzeuge des Gegenverkehrs bereits teilweise auf den Grünstreifen ausweichen mussten. Im Kreisverkehr im Bereich der Westumfahrung Gärtringen wurde der Fahrzeuglenker einer Polizeikontrolle unterzogen. Hierbei stellten die Polizeibeamten bei dem 42-Jährigen Hinweise auf eine Alkoholbeeinflussung fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund zwei Promille. Es folgten die Beschlagnahme des Führerscheins und eine Blutentnahme im Krankenhaus. Die Polizei bittet Verkehrsteilnehmer, die gefährdet wurden, sowie Zeugen, die den Vorfall mitbekommen haben, das Polizeirevier Herrenberg unter (07032) 27080 zu kontaktieren. -pb-

Zum Artikel

Erstellt:
26. Juli 2021, 14:05 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 27sec

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.