Daimler Buses setzt in seinen Fahrzeugen bei der Bekämpfung des Coronavirus und zum Schutz der Insas

Daimler Buses setzt in seinen Fahrzeugen bei der Bekämpfung des Coronavirus und zum Schutz der Insassen auf einen hohen Frischluftanteil, auf raschen Luftwechsel und auf antivirale Hochleistungspartikelfilter. Neue Aktivfilter steigern die Wirkung in den Klimasystemen, sie verfügen zusätzlich über eine antivirale Funktionsschicht, die feinste Aerosole herausfiltert.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Dezember 2020, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 09sec