Das kreistierheim

Das KreistierheimBöblingen freut sich über eine Spende der Adolf Würth GmbH & Co. KG. Niederlassungsleiter Thomas Braun und der stellvertretende Niederlassungsleiter Sebastian Eckmann überreichten einen Spendenscheck in Höhe von 1500 Euro an den stellvertretenden Vorstand der Kommunalanstalt Kreistierheim Wolf Eisenmann und den Leiter des Kreistierheims Torsten Alzinger. Wolf Eisenmann erklärte: „Wir haben uns sehr über die verfrühte Bescherung gefreut und möchten der Firma Würth herzlich für diese Spende danken. Sie wird in voller Höhe den Tieren zugutekommen.“ Die Firma Würth teilte mit: „Nach vielen Jahren, in denen wir an humanitäre Einrichtungen gespendet haben, war es nun an der Zeit an die Tiere zu denken und so einer vorbildlichen Einrichtung wie dem Kreistierheim etwas zugutekommen zu lassen. Ein besonderer Dank gilt unseren Kunden, da die Spende nur durch sie möglich ist.“ GB-Foto: gb

Das KreistierheimBöblingen freut sich über eine Spende der Adolf Würth GmbH & Co. KG. Niederlassungsleiter Thomas Braun und der stellvertretende Niederlassungsleiter Sebastian Eckmann überreichten einen Spendenscheck in Höhe von 1500 Euro an den stellvertretenden Vorstand der Kommunalanstalt Kreistierheim Wolf Eisenmann und den Leiter des Kreistierheims Torsten Alzinger. Wolf Eisenmann erklärte: „Wir haben uns sehr über die verfrühte Bescherung gefreut und möchten der Firma Würth herzlich für diese Spende danken. Sie wird in voller Höhe den Tieren zugutekommen.“ Die Firma Würth teilte mit: „Nach vielen Jahren, in denen wir an humanitäre Einrichtungen gespendet haben, war es nun an der Zeit an die Tiere zu denken und so einer vorbildlichen Einrichtung wie dem Kreistierheim etwas zugutekommen zu lassen. Ein besonderer Dank gilt unseren Kunden, da die Spende nur durch sie möglich ist.“ GB-Foto: gb

Zum Artikel

Erstellt:
13. Januar 2021, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 00sec

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.