Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Der Hecht kann nur noch tot geborgen werden

Zu viel Biomasse könnte dem See am Schickhardt-Gymnasium in Herrenberg zum Verhängnis werden. Kippt das Wasser, „wäre es zu spät für alle Tiere, die im und um den See leben“, erklärt Songül Öztürk, Leiterin der Öko-AG – und der Seeaktion, bei der über 50 Freiwillige am Samstag mit anpackten, um das zu verhindern.


Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an.

Falls Sie noch nicht registriert sind, finden Sie hier unsere Angebote.