Der Quittenbaum im Gedicht

Herrenberg – Andere besuchen unbewohnte Inseln und kehren von dort mit leerem Beutel heim. Eva Christina Zeller reist ins Unbewohnte, um ihren Proviant zu füllen mit einem Vorrat an Bildern und Stimmungen, den die Lyrikerin vor einem kleinen Publikum in der Herrenberger Mutterhauskirche ausbreitete.


Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an.

Falls Sie noch nicht registriert sind, finden Sie hier unsere Angebote.