Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

„Der SV Fellbach ist ein ganz gefährlicher Gegner“

Auf dem Papier trennen den SV Fellbach und die SG H2Ku Herrenberg, die am heutigen Samstagabend (20 Uhr/Zeppelinhalle) aufeinandertreffen, Welten. Das Gäuteam hat zehn Punkte Vorsprung auf die Fellbacher. Doch unterschätzen wird auf SG-Seite den Tabellenletzten keiner.


Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an.

Falls Sie noch nicht registriert sind, finden Sie hier unsere Angebote.