Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Der rätselhafte Charakter eines Monarchisten

Kuno Graf von Westarp gilt als einer der führenden, konservativen Politiker der Weimarer Republik. In einer neuen Biografie beleuchtet Historikerin Dr. Daniela Gasteiger nun den politischen Werdegang Westarps und stellte ihr Werk erstmals in Gärtringens Villa Schwalbenhof vor. Denn Kuno von Westarp hatte mehr Verbindungen zu Gärtringen, als viele wissen.


Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an.

Falls Sie noch nicht registriert sind, finden Sie hier unsere Angebote.