Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. UnterDatenschutzerhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten. OK

Der schiefe Turm wird gerade gerückt

Vor kurzem ging es nach mehreren Jahren der Überlegung und Planung mit der Sanierung der Mötzinger Mauritiuskirche los. Im ersten Bauabschnitt wird der Kirchturm begradigt. Ein Bauausschuss koordiniert das Ganze, die Planung hat Architekt Jürgen Plikat aus Neubulach übernommen. Mindestens bis Jahresende werden die Arbeiten am ersten Abschnitt dauern.


Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an.

Falls Sie noch nicht registriert sind, finden Sie hier unsere Angebote.