Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Die SG-Männer melden sich zurück

So ärgerlich die 31:32-Niederlage beim Tabellenletzten der Baden-Württemberg-Oberliga, dem SV Fellbach, zuletzt auch war, hat sie doch dafür gesorgt, dass die SG H2Ku Herrenberg mit der bis dato besten Halbzeit in dieser Saison kontern konnte. Beim HC Neuenbürg siegte die Mannschaft von Fabian Gerstlauer am Samstag dank einer blitzsauberen Leistung mit 34:27.


Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an.

Falls Sie noch nicht registriert sind, finden Sie hier unsere Angebote.