Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Die Umsatzkurve geht steil nach oben

Es begann als unternehmerisches Hobby und wächst nun dermaßen, dass von Hobby längst keine Rede mehr sein kann: Der Altinger Andreas Hammer hat mit seiner Hammer International GmbH einen Nerv getroffen. Das Unternehmen, das im Import und Export von elektrisch betriebenen Drei-, Zwei-, Einrädern und Kleinautos unterwegs ist, wächst Jahr für Jahr im mittleren zweistelligen Prozentbereich.


Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an.

Falls Sie noch nicht registriert sind, finden Sie hier unsere Angebote.