Die Vereinskapelle strahlt in neuem Glanz

Die schlichte einstige Immanuel-Kapelle zählt zu den historischen Gebäuden in Jettingen. Im vergangenen Sommer wurde das frühere Domizil der evangelisch-methodistischen Gemeinde (EmK) umfangreich saniert und steht nun einzelnen Vereinen zur Verfügung. Der Männerchor Liederkranz Oberjettingen ist eingezogen, tagsüber sollte die Volkshochschule in den Räumen einige Kurse abhalten – wegen der Corona-Maßnahmen herrscht gegenwärtig allerdings Ruhe.


Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an.

Falls Sie noch nicht registriert sind, finden Sie hier unsere Angebote.