Einbrüche an Heiligabend in Unterjettingen und Wildberg

Unterjettingen/Wildberg: Täter entwenden Geld und Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro.

Zu drei Einbrüchen am Freitag und Samstagmorgen ermittelt die Polizei GB-Foto (Archiv): SDMG/Dettenmeyer

Zu drei Einbrüchen am Freitag und Samstagmorgen ermittelt die Polizei GB-Foto (Archiv): SDMG/Dettenmeyer

Am späten Freitagnachmittag hebelten bislang unbekannte Täter an einem Einfamilienhaus im südwestlichen Bereich von Oberjettingen ein Kellerfenster eines Einfamilienhauses auf und gelangten so in das Gebäude. Im Haus, dessen Bewohner zu dieser Zeit nicht zu Hause waren, wurde ein im Schrank befindlicher Möbeltresor aufgebrochen, mehrere Schmuckkästchen durchsucht, verschiedene Schmuckstücke und Bargeld im Gesamtwert von mehreren Tausend Euro entwendet. Der entstandene Sachschaden ist unbekannt.

Unbekannte verschafften sich derweil in Wildberg zwischen 14.15 bis 20.15 Uhr gewaltsam Zutritt in ein Wohnhaus in der Schönbuchstraße, erbeuteten Schmuck sowie andere Gegenstände im Wert von mindestens 2 000 Euro erbeuten. In einem Haus in der Schwarzwaldstraße ließen Einbrecher zwischen Mitternacht und 0.45 Uhr am frühen Samstagmorgen Diebesgut im Wert von etwa 30 000 Euro mitgehen. Zuvor hatten sie eine Terrassentür eingeschlagen. Als gegen 0.45 Uhr der Hauseigentümer zurückkehrte, flüchteten die Täter unerkannt. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifenfahrzeugen führte bislang nicht zum Erfolg.

Zeugen zu den Vorfällen in Wildberg sind aufgerufen, sich unter (0 72 31) 186 44 44 beim Kriminaldauerdienst zu melden. -pb-

Zum Artikel

Erstellt:
25. Dezember 2021, 11:04 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 32sec

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.