„Eine Welt mit Zukunft“: Über 90000 Euro

„Gäubote“-Weihnachtsaktion: Bisher überwältigendes Spendenergebnis bei „Miteinander – Füreinander“ für nachhaltigen fairen Handel und Entwicklungsprojekte im globalen Süden.

Viele Menschen im globalen Süden können von ihrer Arbeit nicht leben – sofern sie überhaupt einen Job haben. Hilfe zur Selbsthilfe ist das Leitmotiv des Vereins „Partnerschaft Dritte Welt“. GB-Foto: Schmidt

Viele Menschen im globalen Süden können von ihrer Arbeit nicht leben – sofern sie überhaupt einen Job haben. Hilfe zur Selbsthilfe ist das Leitmotiv des Vereins „Partnerschaft Dritte Welt“. GB-Foto: Schmidt

„Eine Welt mit Zukunft“ – Unter diesem Motto stand die aktuelle „Gäubote“-Weihnachtsaktion in Kooperation mit „Miteinander – Füreinander“, die nun auf die Zielgerade einbiegt. 91282 Euro und 21 Cent sind bis Mittwoch auf das Spendenkonto eingegangen – ein überwältigendes Ergebnis, das einmal mehr von der großen Spendenbereitschaft der „Gäubote“-Leserinnen und Leser zeugt. Mit dem Geld soll der faire Handel und Projekte, die an den Herrenberger Verein „Partnerschaft Dritte Welt“ geknüpft sind, nachhaltig unterstützt werden.

Ein Dank an alle
Spenderinnen und Spender

Gespendet haben dafür auch: Leonardo und Helga Curia, Günter Urban und Inge Eissler, Ammerbuch, Edmund Feth, Herrenberg, Klaus und Angelika Wieczorek, Wildberg, Willi Sattler, Herrenberg, Gisela und Günter Mayer, Calw, Andrea und Thomas Köcher, Gäufelden, Familie Bessey/
Schaffer, Herrenberg, Schwarz Verwaltungs-GmbH und Co. KG, Herrenberg, Heide Weichold, Herrenberg, Peter und Angelika Nonnenmacher, Susanne Fritz, Herrenberg, Wolfgang und Diemut Kramer, Haslach, Renate Barth, Theresia Weidinger, Anna Ihring, Helmut Hirth, Hildegard Zipperle, Dagmar und Jürgen Hanßmann, Herrenberg, Doris Buckreuss, Gültstein, Salvatore Rampello, Rahel Roob, Ines und Rainer Wolfer, Oberjesingen, Rolf und Gertraud Reichardt, Kuppingen, Andreas und Kordula Sodeik, Pfarrer Thilo Dömland, Rohrau, Dr. Wolfgang und Gisela Fronia, Willi Thum, Familie Bohnenberger, Gäufelden, Sieglinde Hauber, Nufringen, Lorenz Vecsey, Herrenberg, Ludwig und Elisabeth Fischer, Kuppingen, Jürgen Heinzmann, Nufringen.

Allen Spenderinnen und Spendern sagen wir herzlich Danke!-gb-

Zum Artikel

Erstellt:
7. Januar 2022, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 41sec

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.