Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Entschleunigung in den Gassen der Altstadt

Weit über 80 Künstler zeigten bei der 38. Herrenberger Straßengalerie an den Ständen ihre Werke. In diesem Jahr waren diese erstmals nicht auf dem Graben, sondern in der Tübinger Straße zu betrachten. Dem regen Interesse tat das keinen Abbruch.


Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an.

Falls Sie noch nicht registriert sind, finden Sie hier unsere Angebote.