Es reist sich besser mit leichtem Gepäck

Für Bernhard Weihermüller ging es zwar nicht wie bei Jules Verne in 80 Tagen um die Welt, dafür aber zu Fuß von Entringen nach Santiago de Compostela. Auf dem Jakobsweg legte er 2500 Kilometer zurück, schoss über 4500 Fotos. In der Entringer Zehntscheuer begab sich der 50-Jährige mit einem Dia-Vortrag erneut auf Pilgerreise.


Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an.

Falls Sie noch nicht registriert sind, finden Sie hier unsere Angebote.