Fahrerin rettet sich aus brennendem Auto

Fahrerin rettet sich
aus brennendem Auto

Bondorf – Auf der B28 im Bereich der A81-Autobahnanschlussstelle Rottenburg/Bondorf geriet am Samstagmittag ein Auto in Brand. Der Opel Astra fing vermutlich wegen eines technischen Defekts Feuer und brannte vollständig aus. Die 64-jährige Fahrerin blieb unverletzt. Für die Löscharbeiten und die anschließende Bergung des Fahrzeugs musste die B28 bei der Anschlussstelle bis 13.10 Uhr voll gesperrt werden. Neben der Polizei waren auch die Feuerwehr und der Rettungsdienst im Einsatz. -pb-

Zum Artikel

Erstellt:
25. September 2022, 14:34 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 14sec

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.