Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Figuren, die faszinieren und erschrecken

Zum 500. Jubiläum des Jerg-Ratgeb-Altars kommt in der Galerie im Herrenberger Kulturzentrum mit Diether Weik ein Maler zu Wort, der sich zu Lebzeiten intensiv mit menschlichem Leid sowie mit der Frage: „Wie sah Jerg Ratgeb aus?“ beschäftigt hat.


Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an.

Falls Sie noch nicht registriert sind, finden Sie hier unsere Angebote.