G20 will gerechte Verteilung von Corona-Impfstoffen

dpa Riad. Das Corona-Virus hat fast alle Länder dieser Welt erwischt. Die reichsten und mächtigsten Staaten bekennen sich beim G20-Gipfel dazu, bei der Bekämpfung der Pandemie an einem Strang zu ziehen. Ein Teilnehmer stört aber noch einmal die Harmonie.


Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an.

Falls Sie noch nicht registriert sind, finden Sie hier unsere Angebote.