Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Günter Netzer: „Unvernunft, die gehört zu meinem Leben“

dpa Zürich. Günter Netzer fuhr schnelle Autos und trug extravagante Klamotten, vor allem aber war er ein genialer Fußballer. Im dpa-Interview spricht er kurz vor seinem 75. Geburtstag über sein außergewöhnliches Leben, einen verkauften Jaguar und wer sein Modeberater war.


Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an.

Falls Sie noch nicht registriert sind, finden Sie hier unsere Angebote.