„Habe hier eine große Offenheit kennengelernt“

Ab dem 1. Juni teilen sich Gültlingen und Sulz am Eck eine Pfarrstelle. Im Pfarrplan 2024 ist die Stelle in Gültlingen nämlich nicht mehr vorgesehen. Pfarrer Jürgen Bobzin hat nun unerwartet schnell bereits eine neue Kirchengemeinde gefunden und wird den Wildberger Stadtteil daher bald verlassen. Der Abschied schmerzt, denn eigentlich wollte der 39-Jährige länger in Gültlingen bleiben.


Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an.

Falls Sie noch nicht registriert sind, finden Sie hier unsere Angebote.