Hahn aufgedreht: Rohbau steht unter Wasser

Hahn aufgedreht: Rohbau steht unter Wasser

Bondorf – Am Dienstagabend oder in der Nacht zum Mittwoch vergangener Woche hat sich ein unbekannter Täter Zugang zum Rohbau einer Doppelhaushälfte in der Mötzinger Straße in Bondorf verschafft und im Untergeschoss einen Wasserhahn geöffnet, wie die Polizei nun mitteilte. Am Mittwochmorgen stand das Wasser im Keller etwa 40 Zentimeter hoch und musste abgepumpt werden. Der Bau muss jetzt durch ein beauftragtes Unternehmen getrocknet werden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht derzeit noch nicht fest. -pb-

Zum Artikel

Erstellt:
6. September 2021, 14:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 15sec

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.