Herrenberg Wanderers stehen im Finale

Die Herrenberg Wanderers waren am Sonntag beim Verbandsliga-Spieltag in Tübingen zu Gast. Dort gab es im ersten Spiel beim 1:7 gegen die Tübingen Hawks II für das Team die erste Niederlage in der laufenden Saison. Das zweite Spiel gegen Gammertingen gewann die Mannschaft mit 6:3. Damit sind die Gäu-Baseballer Gruppensieger und spielen am 3. Oktober um die Verbandsliga-Meisterschaft.


Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an.

Falls Sie noch nicht registriert sind, finden Sie hier unsere Angebote.