Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

„Kein moralischer Prozess“: Polanskis Film in Venedig

dpa Venedig. Meisterwerke wie „Der Pianist“ und „Rosemaries Baby“ auf der einen, Missbrauchsvorwürfe auf der anderen Seite: Der Fall Roman Polanski kommt nicht zur Ruhe. Nun feiert das neue Werk des Regisseurs Premiere beim Filmfest Venedig.


Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an.

Falls Sie noch nicht registriert sind, finden Sie hier unsere Angebote.