Lastwagenfahrer reißt Bahnschranke ab

Lastwagenfahrer reißt Bahnschranke ab

Altingen – Wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr ermittelt der Polizeiposten Ammerbuch gegen einen 58-jährigen Lastwagenfahrer nach einem Unfall am Bahnübergang in der Kayher Straße in Altingen am Donnerstagmittag. Kurz vor 11.30 Uhr war der Mann laut Bericht mit seinem Gespann in Fahrtrichtung Kayh unterwegs und überquerte am Bahnübergang die Gleise. Kurz nach dem Bahnübergang musste er eigenen Angaben zufolge mit dem Zugfahrzeug verkehrsbedingt anhalten, so dass der Anhänger komplett auf den Gleisen stand, als sich die beiden Halbschranken schlossen. Durch den Anhänger wurde eine der Schranken abgerissen, bevor das Fahrzeug den Bahnübergang vollends ohne weitere Schäden überqueren konnte. Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann noch nicht beziffert werden. Verletzt wurde niemand. Techniker der Bahn kamen zur Reparatur der Anlage. -pb-

Zum Artikel

Erstellt:
12. November 2020, 17:19 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 24sec

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.