Leipzig verliert Tabellenführung - Ausgerechnet Wolf trifft

dpa Mönchengladbach. RB Leipzig verliert zum ersten Mal in dieser Saison ein Bundesliga-Spiel. Und verliert die Tabellenführung. Dafür verantwortlich ist bei Borussia Mönchengladbach einer, der in der vergangenen Saison noch in Leipzig gespielt hat.


Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an.

Falls Sie noch nicht registriert sind, finden Sie hier unsere Angebote.