Mann schlägt Frau mit Faust ins Gesicht

Böblingen – Wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Polizei in Böblingen gegen einen 31-jährigen Mann, der am Samstagnachmittag gegen 14.50 Uhr mit einem 28-jährigen Begleiter in der Königsberger Straße unterwegs war. Dabei verwickelte er mehrere Personen, die gerade mit einem Wohnungseinzug beschäftigt waren, in ein Gespräch. Als ihn eine 49-jährige Frau schließlich darum bat, weiterzugehen, versetzte er ihr einen Faustschlag ins Gesicht. Als er daraufhin fotografiert werden sollte, flüchtete er in Richtung Steinbeisstraße. Die 49-Jährige und vier Bekannte verfolgten ihn daraufhin. Gegen sie setzte der 31-Jährige Pfefferspray ein und zwang sie dadurch, die Verfolgung abzubrechen. Aufgrund der Beschreibung konnte die Polizei mittlerweile den Tatverdächtigen ermitteln. -pb-

Zum Artikel

Erstellt:
19. Juli 2021, 22:12 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 21sec

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.