Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Nettowohndichte um ein Viertel gesenkt

In der Entringer Kelter drängten sich am Freitagabend die Teilnehmer für den Workshop zum geplanten „Quartier Schlossblick“. Der Großteil der anwesenden Bürger störte sich vor allem an der starken Verdichtung des bisherigen Grundschulgeländes: 400 Unterschriften hat die Bürgerinitiative „Schönerer Schlossblick“ gesammelt.


Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an.

Falls Sie noch nicht registriert sind, finden Sie hier unsere Angebote.