Platz für rund 100 Wohneinheiten

„Hinterer Steig Süd“ und „Gansäcker“ werden in einem Rutsch entwickelt. Das macht Sinn, liegen beide neuen Nufringer Wohngebiete doch ganz dicht beieinander. Rechtlich gesehen trennen die Neubaugebiete unterschiedliche Verfahren. Projektleiterin Helga Lambart stellte dem Gemeinderat die Vorentwürfe der Bebauungspläne vor.


Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an.

Falls Sie noch nicht registriert sind, finden Sie hier unsere Angebote.