Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Pokal: SG-Frauen verlieren deutlich

Pokal: SG-Frauen verlieren deutlich

Mike Leibssle bläst kräftig durch: Gegen die Neckarsulmer Sport-Union gab es die erwartete Pokalniederlage Foto (Archiv): Wolfgang Frank/Eibner

Handball – Die Zweitliga-Frauen der SG H2Ku Herrenberg haben ihr Erstrundenspiel im DHB-Pokal am heutigen Samstagabend mit 25:35 gegen das Bundesligateam der Neckarsulmer Sport-Union verloren. Vor rund 250 Zuschauern in der Herrenberger Markweghalle hielt das Team von Mike Leibssle in der ersten Halbzeit gut mit, lag zur Pause mit 12:15 im Hintertreffen. Nach Wiederanpfiff aber schalteten die Gäste zwei Gänge hoch und hatten fortan leichtes Spiel. Beste SG-Werferinnen waren Lea Neubrander (7/2), Stefanie Schoeneberg (4) und Kerstin Foth (4/2). Einen ausführlichen Bericht gibt es in der Print-Ausgabe des „Gäubote“ am Montag.

Zum Artikel

Erstellt:
31. August 2019, 21:36 Uhr
Aktualisiert:
31. August 2019, 21:36 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.