Pokal: Topspiel in Mönchberg

Spielertrainer Matthias Mang schwört seine Mönchberger Jungs ein – Foto: Edip Zvizdic

Spielertrainer Matthias Mang schwört seine Mönchberger Jungs ein – Foto: Edip Zvizdic

Am heutigen Mittwochabend wird die erste Runde im Bezirkspokal noch vollständig ausgespielt, denn bereits am kommenden Wochenende hat der neue Pokalspielleiter Rainer Winkler (Unterjettingen) die zweite Runde angesetzt.

Das Top-Spiel unter Derby-Gesichtspunkten findet am morgigen Mittwochabend um 18.30 Uhr in Mönchberg statt. Der aufstrebende B4-Titelfavorit FV Mönchberg empängt den A-Ligisten TSV Hildrizhausen zum Schönbuch-Derby.

Im Erfolgsfall treffen die Mönchberger um das aus Darmsheim stammende Trainer-Duo Björn Holz/Matthias Mang auf den Sieger der Partie SV Oberjesingen II gegen VfL Oberjettingen.

Ein attraktives Los in der zweiten Runde könnten sich auch die SF Kayh sichern. Siegt das Team um Neu-Trainer Nico Weckerle heute Abend bei der Bondorfer Zweiten, gibt es ein Heimspiel gegen die ambitionierte Spvgg. Aidlingen.

Mit einem echten Hochkaräter bekommt es der A2-Ligist TV Nebringen in der zweiten Runde am Sonntag mit dem Bezirksligisten TSV Schönaich zu tun.

Die Spiele der zweiten Bezirkspokalrunde sind bislang auf Sonntag, 22. August, um 15 Uhr angesetzt, allerdings hat Pokalspielleiter Winkler den Vereinen schon mitgeteilt, dass sie sich bis Donnerstagabend mit dem Gegner auf alternative Anpfiffzeiten einigen können. In Runde zwei sind auch die Bezirksligisten nunmehr im Wettbewerb vertreten.

Die Spiele im Überblick:

Bezirkspokal, 2. Runde, 21./22. August

Samstag, 21. August, 15.30 Uhr

FC Unterjettingen II - Sieger aus VfL Hbg. II/SV Deckenpf. II

Sonntag, 22. August, 15 Uhr

TSV Ehningen II – Türk. SV Herrenberg

TV Darmsheim III – SV Nufringen

Sieger aus SV Bondorf II/SF Kayh – Spvgg. Aidlingen

SV Magstadt – SV Affstätt

NK Croatia Sindelfingen – SV Rohrau

Sieger aus TSV Schönaich II/VfL Sindelf. II – Sieger aus Spvgg. Weil i.Sch./TSV Grafenau

Sieger aus TV Gültstein/Spvgg. Holzgerlingen II – TV Altdorf

TV Nebringen – TSV Schönaich

SV Rohrau II – VfL Herrenberg

TSV Dagersheim II – GSV Maichingen II

Sieger aus FV Mönchberg/TSV Hildrizh. – Sieger aus SV Oberjesing. II/VfL Oberjett.

GSV Maichingen III – TV Darmsheim II

FV Fortuna Böblingen – SV Deckenpfronn

SV Bondorf – FC Unterjettingen

Spvgg. Weil im Schönbuch – TSV Dagersheim

SV Böblingen II – TSV Waldenbuch

Sieger aus TSV Altenst./Spvgg. Oberschwand. – Sieger aus SG Spielberg/FC Alzenberg-W.

Sieger aus SF Emmingen/SC Neubulach – SF Gechingen

SF Gechingen II – SV Althengstett

Sieger aus FV Calw/GW Ottenbronn – VfL Nagold II

1.FC Egenhausen – 1. FC Altburg

Türkischer SV Calw – SV Gültlingen

Sieger aus SV Sulz/TSV Neuheng. – Sieger aus TSV Möttlingen II/Spvgg. Bad Teinach-Zav.

Sieger aus Spvgg Wart-E II./TSV Haiterbach II – VfB Effringen

VfR Beihingen – SG Oberreichenbach/Würzbach II

SG Teinachtal – VfL Stammheim

SC Neubulach II – SV Oberkollbach

VfL Ostelsheim – TSV Simmersfeld

Spvgg. Wart-Ebershardt – SG Oberreichenbach-Würzbach

SV Schönbronn – SG Ebhausen/Rotfelden

TSV Möttlingen – TSV Haiterbach

Uhrzeiten vorläufig, Angaben ohne Gewähr

Zum Artikel

Erstellt:
17. August 2021, 21:14 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 20sec

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.