Polizei räumt Freizeitanlage

Herrenberg – Die Stadtverwaltung hat ein Bußgeldverfahren gegen Jugendliche eingeleitet, die auf der Freizeitanlage im Längenholz gegen die Corona-Verordnung verstoßen haben sollen.


Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an.

Falls Sie noch nicht registriert sind, finden Sie hier unsere Angebote.