Polizei sucht Betroffene und Zeugen zu sexueller Belästigung

Wer zwischen Montag (19. September) und Donnerstag (22. September) im Bereich der Nagolder Straße sexuell belästigt wurde oder Ereignisse beobachtet hat, soll sich bei der Polizei melden. GB-Foto (Symbolbild): gb

Wer zwischen Montag (19. September) und Donnerstag (22. September) im Bereich der Nagolder Straße sexuell belästigt wurde oder Ereignisse beobachtet hat, soll sich bei der Polizei melden. GB-Foto (Symbolbild): gb

Herrenberg – Das Polizeirevier Herrenberg ermittelt gegen einen 16-jährigen Jugendlichen, der im Verdacht steht, mehrere Frauen im Bereich der Nagolder Straße/Im Schießtäle in Herrenberg sexuell belästigt zu haben. Dabei soll der Tatverdächtige laut Polizei zwischen 19. und 22. September in mehreren Fällen mit dem Fahrrad von hinten an den Frauen vorbeigefahren sein und ihnen dabei mit der Hand über das Gesäß gestreift haben. Bislang ist lediglich eine 25-jährige Geschädigte bekannt, die den Sachverhalt zur Anzeige gebracht hatte. Den Ermittlungen zufolge müssten sich aber ähnlich gelagerte Vorfälle mit weiteren Opfern im oben genannten Zeitraum ereignet haben. Betroffene Frauen oder Zeugen für die genannten Taten werden gebeten, sich unter (0 70 32) 270 80 beim Polizeirevier Herrenberg zu melden. -pb-

Zum Artikel

Erstellt:
23. September 2022, 14:59 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 23sec

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.