Protestzüge gegen Corona-Politik in deutschen Städten

dpa Berlin/Leipzig. Der Widerstand gegen die Corona-Einschränkungen treibt weiter viele Menschen auf die Straße, aber auch Gegendemonstranten machen mobil. Am Wochenende gab es mehrere Aktionen in Großstädten, vor allem in Leipzig und Berlin sah sich die Polizei zum Eingreifen gezwungen.


Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an.

Falls Sie noch nicht registriert sind, finden Sie hier unsere Angebote.