Rabiater Mann beleidigt Passanten und Polizei

Herrenberg – Mit einem aggressiven 40-Jährigen hatten es am Mittwochabend gegen 19.30 Uhr die Beamten des Polizeireviers Herrenberg zu tun.

Rabiater Mann beleidigt Passanten und Polizei

Der offensichtlich betrunkene und vermutlich unter Drogen stehende Mann, hatte zunächst eine Autofahrerin in der Hildrizhauser Straße beleidigt und belästigte daraufhin weitere bislang unbekannte Passanten am Marktplatz. Beamte der Polizei trafen den 40-Jährigen schließlich in der Tübinger Straße an. Hier legte er sich unvermittelt auf die Straße und begann auch die Beamten zu beleidigen. Da sich der Mann auch durch Zureden nicht dazu bewegen ließ, die Fahrbahn zu verlassen und sich bereits ein Rückstau in beide Richtungen gebildet hatte, wurde er schließlich in Gewahrsam genommen.

Auch auf der Polizeidienststelle beleidigte der 40-Jährige fortwährend die eingesetzten Beamten und sogar einen hinzugerufenen Arzt.

Zeugen und mögliche Geschädigte, die ebenfalls durch den Mann belästigt wurden, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Herrenberg unter Telefon (07032) 27080 in Verbindung zu setzen.

Zum Artikel

Erstellt:
19. November 2020, 11:39 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 25sec

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.