Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Rippl rettet die SG-Zweite

Die SG H2Ku Herrenberg II hat im Spitzenspiel der Bezirksliga gegen die HSG Böblingen/Sindelfingen II am gestrigen Sonntagabend in letzter Sekunde ein 25:25-Unentschieden geholt. Manuel Rippl verwertete den entscheidenden Siebenmeter in letzter Sekunde und hält sein Team damit in guter Ausgangslage gen Landesliga-Aufstieg.


Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an.

Falls Sie noch nicht registriert sind, finden Sie hier unsere Angebote.