Runderneuerter Rundumschlag

Anderthalb Jahre tritt der einstmals auch als Herrenberger Bürger eingetragene Kabarettist Thomas Schreckenberger nun schon mit seinem sechsten Programm „Hirn für alle“ auf. Beim jüngsten Auftritt am Freitag im „Mauerwerk“ präsentierte er seinen Rundumschlag durch Politik und Gesellschaft runderneuert um die während der Corona-Monate gemachten Erfahrungen und Beobachtungen.


Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an.

Falls Sie noch nicht registriert sind, finden Sie hier unsere Angebote.