Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

„Schwerer Fehler“ und „Tabubruch“

Der FDP-Politiker Thomas Kemmerich lässt sich am Mittwoch in Thüringen mithilfe der AfD zum Ministerpräsidenten wählen, verteidigt dies am Donnerstagmorgen noch –, um dann Stunden später zurückzutreten. Das sind die Reaktionen von Politikern aus dem Kreis Böblingen zu dieser Wahl.


Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an.

Falls Sie noch nicht registriert sind, finden Sie hier unsere Angebote.