Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Schwergewichtiges zum Serenaden-Debüt

Die internationalen Sindelfinger Sommerserenaden starten am morgigen Sonntag. Mit der Mischung aus Lyrikrezitation und Klaviermusik bleiben die von Christoph Ewers organisierten Serenaden ihrem Konzept treu. Allerdings hat sich für die 18. Auflage Neues und Schwergewichtiges angekündigt in freilich recht zierlicher Gestalt: Die aus Südkorea stammende Pianistin Albertina Eunju Song gibt beim dritten Konzertabend ihr Serenaden-Debüt.


Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an.

Falls Sie noch nicht registriert sind, finden Sie hier unsere Angebote.