BW-Bank

Spende für Bürgerstiftung

2000 Euro hat die Baden-Württembergische Bank (BW-Bank) mit ihrer Filiale am Hasenplatz in Herrenberg jetzt der Bürgerstiftung Gärtringen gespendet.

Die Bürgerstiftung wiederum wird mit dem Betrag konkret den Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes in Gärtringen bei der Anschaffung eines Einsatzfahrzeugs unterstützen. Die Bürgerstiftung Gärtringen wurde 2007 gegründet. Das Stiftungsziel ist es, beispielsweise Schulen beziehungsweise deren Fördervereine, kirchliche Sanierungsarbeiten und den Freibadförderverein zu unterstützen. Überdies lobt sie jedes Jahr den Ehrenamtspreis für herausragende Leistungen in Gärtringen aus. Die Idee dabei ist, das bürgerliche Engagement zu fördern und die solidarische Verantwortung zu stärken.

Bedingt durch die Marktgegebenheiten ist die Bürgerstiftung ihrerseits zunehmend auf Spenden wie die der BW-Bank angewiesen. „Die Bürgerstiftung leistet eine wichtige Arbeit für die Förderung lokaler Vereine und Organisationen“, sagt Heiko Renz vom Privaten Vermögensmanagement der BW-Bank in Böblingen und Herrenberg.

„Mit der BW-Bank-Spende tragen wir gerne einen Teil dazu bei, dass gemeinnützige Einrichtungen in Gärtringen weiterhin unterstützt werden können“, so Renz weiter in einer Pressemitteilung. -gb-

Zum Artikel

Erstellt:
13. Juni 2020, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 31sec

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.