Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Spitzenreiter ist der klare Favorit

Handball – Mehr Außenseiter geht für die Handballerinnen der SG H2Ku Herrenberg nicht: Am Sonntag empfängt die Mannschaft von Mike Leibssle den Zweitliga-Spitzenreiter SV Union Halle-Neustadt (15 Uhr). Der Herrenberger Coach will das Spiel gegen den Titelaspiranten aber nicht herschenken, im Gegenteil: „Das wären Zusatzpunkte im Kampf um den Klassenerhalt.“


Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an.

Falls Sie noch nicht registriert sind, finden Sie hier unsere Angebote.