St.-Meinrad-Gymnasium wurde kurzfristig „komplett geschlossen“

St.-Meinrad-Gymnasium wurde kurzfristig „komplett geschlossen“

Rottenburg – Das Katholische Freie Gymnasium St. Meinrad in Rottenburg ist heute Vormittag „komplett geschlossen“ worden, so die Auskunft von Marina Teichert, stellvertretende Pressesprecherin der Stadt Rottenburg. Der Grund: Bei einem Schülern sei das Corona-Virus nachgewiesen worden. „Alle Schüler und Lehrer wurden gegen 10 Uhr nach Hause geschickt“ so Teichert. Die Entscheidung, das Gymnasium, das sich in kirchlicher Trägerschaft befindet, zu schließen, ist zwischen Schulleitung und Bischöflichen Stiftungsschulamt Rottenburg beschlossen worden. Heute und morgen bleibe die Schule erst einmal geschlossen, so die ersten Infos auf „Gäubote“-Nachfrage. Laut Pressestelle des Tübinger Landratsamts gibt es im Kreis Tübingen aktuell 17 Corona-Infizierte. -siz-

Zum Artikel

Erstellt:
12. März 2020, 16:46 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 20sec

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.