Straßensperrung wegen Warnstreik

Böblingen – Aufgrund eines Warnstreiks der IG Metall am morgigen Mittwoch, 9. Juni, vor dem Mercedes-Benz-Standort in Böblingen kommt es zu einer kurzzeitigen Sperrung und Umleitungen in der Otto-Lilienthal-Straße, wie die Stadt mitteilt.

Die IG Metall Stuttgart hat für morgen zu einem Warnstreik aufgerufen. Die Versammlung wurde beim städtischen Ordnungsamt fristgerecht angemeldet, teilt das Böblinger Rathaus in einer Pressemitteilung mit. Wegen der Kundgebung kommt es von 13 bis voraussichtlich 17 Uhr zu einer kurzzeitigen Sperrung in der Otto-Lilienthal-Straße zwischen der Heinkelstraße und Dornierstraße. Die Zufahrt zum Parkplatz des Real-Einkaufsmarkts ist lediglich von der Heinkelstraße kommend möglich. Alle Geschäfte in der Otto-
Lilienthal-Straße sind erreichbar.

Eine Umleitung ist ausgeschildert, die Polizei wird vor Ort sein, um die Versammlung zu begleiten. Betroffen hiervon ist auch die Stadtverkehrslinie 728. Infolge des Warnstreiks kann die Haltestelle „Otto-Lilienthal-Straße“ in dieser Zeit in beide Fahrtrichtungen nicht angefahren werden. Die Linie wird entsprechend umgeleitet, heißt es abschließend. -gb-

Zum Artikel

Erstellt:
8. Juni 2021, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 23sec

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.