Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Tödlicher Unfall in Tübingen

Tödlicher Unfall in Tübingen

Tübingen - Kurz vor Mitternacht kam es am Montag am Dammtor vor Tübingen-Lustnau zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 41-jähriger Lenker eines Mercedes, welcher von Bebenhausen in Richtung Tübingen fuhr, kam laut Polizeibericht aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, geriet beim Gegenlenken ins Schleudern und prallte anschließend gegen die Mauer einer Hochwasserrückhalteanlage. Der schwerstverletzte 41-Jährige wurde durch Kräfte der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit und mit Rettungskräften in ein Tübinger Klinikum verbracht, wo er kurz darauf seinen schwersten Verletzungen erlag. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 10000 Euro. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

Zum Artikel

Erstellt:
24. Dezember 2019, 13:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 20sec

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.