Tübinger Hölderlin-Oper erst im Frühjahr 2022

dpa Tübingen. Der Poet (1770-1843) wäre 250 Jahre alt geworden. Er gilt als ein Begründer der modernen Lyrik. Ihm zu Ehren hat der Münchner Komponist Markus Höring eine Oper geschrieben, die allerdings pandemiebedingt nicht im Herbst uraufgeführt werden kann.


Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an.

Falls Sie noch nicht registriert sind, finden Sie hier unsere Angebote.